Wie schreibt man pf in Apfel richtig?

pf wie im Apfel

Es gibt im Wortstamm keine Konsonantenhäufung *bf1, deshalb schreibt man so wie man das hört – pf. Das sollten die Schüler wissen, wenn sie unsicher sind, wie sie diese Lautverbindung verschriften müssen.

Beispiele dazu: Apfel, Apfelsine, Opfer, hüpfen, kämpfen, Pflaume, Pfote, Krampf.

Diese Rechtschreibstrategie kann auf verschiedene Arten eingeübt werden:

  • Man lässt das Kind ein Bild in das Wort malen.
  • Es kann Wortzusammensetzungen als Wortquartett bilden: Apfelsaft, Apfelkuchen, Apfelkern, Apfelbaum
  • Man zeigt ihm, wie eine Mind-Map zu Wortfamilien zusammengestellt wird: Kampf, kämpfen, kampfsüchtig, Kampfsport etc.
  • Man kann es auch mit Legekarten2 arbeiten lassen.
  • Die Wörter sollten von ihm mit den Körperbuchstaben gezeigt werden.

Folgende Regeln sollte man dem Kind erklären.

Nach einer Vorsilbe ab kann ein Wortstamm vorkommen, der mit f beginnt.

Beispiel: Abfahrt, abfliegen, Abfall, abfragen.

Das muss man unterscheiden und richtig verschriften können.

Diese Vorsilbe ist trennbar, d.h. sie wird zu einer Präposition (Verhältniswort), sobald man sie vom Wortstamm abtrennt.

Beispiel: abfahren – fährt ab; abfliegen – fliegt ab; abfragen – fragt ab.

Dazu sollen die Schüler selbst Sätze bilden, in denen Wörter mit der Vorsilbe ab und mit derselben Präposition vorkommen.

Beispiel: Die Müllabfuhr holt den Abfall um 7.00 dienstags ab.

Wortquartett.

Apfelsaft Apfelkuchen Apfelkern Apfelbaum
Apfelkuchen Apfelsaft Apfelkuchen Apfelkern
Apfelkern Apfelbaum Apfelsaft Apfelkuchen
Apfelbaum Apfelkern Apfelbaum Apfelsaft

1Das Sternchen soll verdeutlichen, dass es diese Buchstabenkombination im Wortstamm nicht gibt.

2Zu den Legekarten, s. Hellwig (2015): Rechtschreiblegekarten für die Erarbeitung harter und weicher Konsonanten.

(c) 2016 Dr. Nina Hellwig www.legatrain-verlag.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.